"meine Sache(n)ÂźđŸŒ»" auf 4 RĂ€dern

« Wenn ich loslasse, was ich habe, bekomme ich, was ich brauche»

lao tse


Dieses Zitat habe ich gestern in einem coolen Second Hand in Thun gelesen.

Die Versuchung meine Garderobe um ein neues StĂŒck zu erweitern, eine helle Bluse mit witzigem Hunde-Muster, hĂ€ngte ich wieder an die Stange zurĂŒck. Nein, sie passt nicht, absolut nicht in mein nĂ€chstes Leben.

Doch wie sieht meine Zukunft aus, was habe ich vor, wann und wie kann ich mich auf

das, was ich wirklich brauche fokussieren?

Und was ist es, was ich jetzt genau brauche?

Ich habe eine Vorahnung, werde es herausfinden, bestimmt


Vor ein paar Jahren dachte ich, ich weiss es schon.

Doch die darauf folgende Zeit hat bestÀtigt, dass das Loslassen, der Wille das zu bekommen was man braucht nicht reicht.

Die Erfahrung hat noch den Schub nach vorne verstÀrkt. Die Energie um eine

Entscheidung zu treffen verdoppelt.

Ich befreite mich vom grössten Teil meines Hab und Guts.

Ja, sie passen in meinen Hope – Ơkoda Fabia

Die verbliebenen Dinge die mir wichtig sind und vor allem die FĂ€higkeiten, Erfahrungen,

Erlebnisse und TrÀume haben auf den 4 RÀdern Platz.

Das 9A Atelier ruht und wartet auf den nÀchsten Einsatz.

Die Ideen gehen nie aus.

Mein berufliches und privates Leben fliessen nun zusammen.

In Zeit des Stillstandes wÀhrend der letzten Wochen habe ich einige Entdeckungen gemacht. Physisch und Geistig.


Ich werde sie in den BlogbeitrĂ€gen transparent machen und wenn die Zeit kommt, lasse ich das Fenster offen fĂŒr die Möglichkeit das Projekt mit zu verfolgen



93 Ansichten