"meine Sache®🌻" Upcycling

Eine trockene Sache, wenn die Badesaison läuft.


Die Stunden an der Aare oder im Freibad sind wie im Nu verflogen.

Ich ziehe mich um, doch einen Plastiksack mitzunehmen, habe ich vergessen.

Also wickle ich meinen Bikini in das Badetuch und hoffe, dass nicht alles andere

in der Tasche nass wird.

Nach der Rückkehr zu Hause schmeisse ich die Wäsche in die Waschmaschine und

stelle fest, das Waschmittel ist alle.

In der Küche nehme ich den Lachs aus dem Gefrierfach und da kam die Idee!


Man (frau) nehme:

Eine feste, auswaschbare Verpackung

Einen Reissverschluss (Klettverschluss geht auch gut)

Nadel und Faden (wenn vorhanden, eine Nähmaschine😉)

Die Verpackung passend zuschneiden, auswaschen und trocknen.

Reissverschluss fixieren und annähen.

Fertig ist die Aufbewahrung für nasse Sachen, wie Duschmittel, Seife und und und.✔






59 views